Wir personalisieren kleine Schokoladentäfelchen individuell nach Ihren Wünschen als süßes Gastgeschenk
und Dankeschön zu allen Festen, Anlässen und Veranstaltungen oder als Werbegeschenk.

Schokoladentäfelchen mit individueller Gestaltung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Nachstehend informieren wir Sie daher ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Datenerhebung bei Zugriff

Sie können unsere Internetseite besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Bei jedem Zugriff auf unsere Internetseite werden durch Ihren Internetbrowser Nutzungsdaten an unseren Webeserver übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich unter anderem um den Namen der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmenge, der anfragende Provider sowie Ihre IP-Adresse. Diese Zugriffsdaten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Internetseite. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Unsere Webseite wird gehostet bei der Alfahosting GmbH. Für die mögliche automatische Erfassung von Browserdaten des Besuchers gelten somit deren Datenschutzbestimmungen. Uns interessieren diese Daten überhaupt nicht, weshalb wir sie auch nicht selbständig erfassen.

Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung

Personenbezogenen Daten (sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen) wie z.B. Vor- und Zuname, Anschrift, Telefon-Nummer, Nachrichtentext oder E-Mailadresse erheben und speichern wir nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist und Sie uns diese selbst z.B. durch das Nutzen unseres Kontaktformulars oder im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig mitgeteilt haben. Personenbezogenen Daten werden nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang erhoben. Die Bereitstellung genannter Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach Abwicklung Ihrer Anfragen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben. Bei begründeten Geschäftsbeziehungen werden Ihre Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung zunächst unter der Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Fristablauf gelöscht, sofern der weiteren Verarbeitung und Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt wurde.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Hiervon ausgenommen ist lediglich unser Dienstleistungspartner DPD Deutschland GmbH den wir als Transportunternehmen für den Versand bestellter Waren benötigen. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich hier auf die Lieferanschrift (Firmen-, Vor- und Zuname, Postanschrift) sowie Ihre angegebene E-Mailadresse. Die Weitergabe dient dem Zweck die bestellte Ware zu versenden und Sie per E-Mail über den Versandstatus zu informieren. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 1 S. lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns oder das Transportunternehmen widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Wir haften nicht für Verstöße die durch Dritte verursacht wurden sind und weisen darauf hin, dass eine Datenübertragung via Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz persönlicher Daten vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte ist daher nicht möglich.

Ihre Rechte und Kontaktmöglichkeit

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitungen, die auf Art. 6 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Sofern gewünscht kontaktieren Sie uns. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Aktualisierung: 24.05.2018